Booking.com
Homosexuell Land Rang: 15 / 193

Metropole der großen Heiligen Römischen und österreichisch-ungarischen Reiche, dem Zentrum der imperialen Gesellschaft, die Heimat von Königen und Adligen, Schiedsrichter von Kunst und Musik, eine kulinarische Hauptstadt, und die Heimat von The Sound of Music? Sie könnten aufhören und genau dort und Hand Wien all die Auszeichnungen. An der Kreuzung der Ost- und Westeuropa, hat Wien eine authentische Atmosphäre, die außer Acht zu lassen ist unmöglich. Neben der Schönheit der Wiener Architektur, Kunst, Musik und Einstellung, gibt es eine reiche Homosexuell Geschichte hier, zusammen mit einer beträchtlichen Homosexuell Szene, die auch die blasierten Homosexuell oder lesbischen Reisenden begeistern wird.

Bleiben Sie mit Homosexuell Veranstaltungen in Wien aktualisiert |






Wien ist eine der großen schwulen Hauptstädte Europas, in die man häufig reisen kann und nie genug bekommt. Von Viennas 1.7 Millionen Einwohnern sind geschätzte 170,000 von ihnen schwul oder lesbisch.

Wien ist eine Stadt mit einem Weltklasse-Musik- und Kulturerbe, liberalen Einstellungen und einer vielfältigen Schwulenszene.
Das Schöne an Wien ist, dass es die ganze architektonische Pracht einer ehemaligen kaiserlichen Hauptstadt mit der freundlichen, überschaubaren Atmosphäre der Hauptstadt eines kleinen mitteleuropäischen Landes hat. Dank der wunderschönen Architektur, den musikalischen und kulturellen Attraktionen, der köstlichen Küche und der Fülle an Parks war das Wiener schwule Leben noch nie so verlockend. Es gibt viele Cocktailbars, Cafe-Hotspots, Treffpunkte, Treffen, Fetischpartys, Saunen, Clubs und Diskotheken in der ganzen Stadt, mehr als genug, um selbst den energischsten Jungen oder Mädchen glücklich zu machen für ein Leben in Kultur und Nachtleben.
Beliebte schwule Restaurants sind Cafe Berg, Bar Restaurant Cafe Willendorf, Motto und Cafe Savoy. Am Abend zieht die Party zu Felixx, Why Not, dem Vienna Eagle und Heaven. Gehen Sie im Schloss Belvedere auf den Spuren des schwulen Prinzen Eugen von Savoyen, kaufen Sie bis zum Umfallen (und zwitschern Sie!) Am Naschmarkt, bevor Sie sich in der Secession die Beethoven Frise von Gustav Klimt ansehen.

Einst das Herz der österreichisch-ungarischen Monarchie, beherbergt es prächtige Paläste, Kathedralen, Parks und öffentliche Gebäude, von denen viele im prächtigen Barockstil und in großem Maßstab erbaut wurden. Der Zerfall des Reiches nach dem Ersten Weltkrieg ließ Wien als Hauptstadt eines viel kleineren Österreichs und die Stadt beherbergt jetzt nur 1.7 Millionen Menschen.

Wien ist voller Geschichte und Eleganz. Mozart schrieb und trat hier auf. Freud hat gelernt, in die Köpfe der Menschen hineinzuschauen. Die Ringstraße, die Ringstraße, die das historische Herz der Stadt umschließt, birgt atemberaubende, prachtvolle Gebäude, darunter Museen, Staatsoper, Kunstgalerien und Regierungsgebäude.
Die historische Hofburg ist ein Muss für Wien, wo Sie etwas über "Luziwuzi" erfahren können, den umstrittenen Kaiser Ludwig Viktor, der zu seiner Zeit im Kaiserbrundl Badehaus war und wegen eines berüchtigten Vorfalls in den Bädern in die Stadt verbannt wurde ein österreichischer Armeeoffizier.

Planen Sie Ihren Besuch bei einem der vielen Großveranstaltungen wie dem beliebten Life Ball, Regenbogenparade, Regenbogenball, Rosenball und Wien in Schwarz.
Um die Wiener Kultur zu schätzen, lohnt es sich, einige der zahlreichen Museen und berühmten Gebäude zu besuchen, die in der Stadt so prominent vertreten sind, wie das Museum der Schönen Künste; die kaiserliche Schatzkammer, die die Sammlung der Habsburger an Juwelen, Kronen und anderen Gegenständen enthält; der neue Palast; Albertina, ein beliebter Ausstellungsraum für moderne Kunst; das Naturhistorische Museum; das Musikhaus, das den Besuchern eine interaktive Lernerfahrung bietet; das Otto-Wagner-Museum; das Jüdische Museum; die Oper; Parlament; Wien Museum; das Museum für Militärgeschichte; Mozarthaus; das Freud-Museum; und Hofburg.

Es gibt eine bedeutende schwule Präsenz in Wien, und so gibt es viele schwule Bars, Clubs und andere schwulenfreundliche Einrichtungen in der Stadt. Die Stadt ist auch Gastgeber für eine Reihe von schwulenorientierten Veranstaltungen während des ganzen Jahres, wie der Life Ball, der größte Wohltätigkeits-Event in Europa, der zur Unterstützung von Menschen mit HIV und AIDS stattfindet. Die Vienna Rainbow Parade und der Rainbow Ball ziehen ebenfalls eine beachtliche Anzahl an, da Mitglieder der LGBT-Gemeinschaft zusammenkommen, um Gay Pride zu feiern. Mit so vielen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen ist Wien eine ausgezeichnete Stadt.
Gayout Bewertung - von 2 Bewertungen.
479 Bewertung (en).
17 hilfreich gewählt.
1 Jahren.
Kein anderer Kommentar
Zeig mehr
0 of 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5546 Bewertung (en).
2 hilfreich gewählt.
2 Jahren.
Kein anderer Kommentar
Zeig mehr
0 of 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

Mehr zu teilen? (Optional)

..%
Keine Beschreibung
  • Größe:
  • Style:
  • Vorschau:

What to wear in Vienna?

Booking.com