Booking.com
Homosexuell Land Rang:3 / 193

Packen Sie einen Mantel und den Kopf über Toronto. Die Jungs wissen, wie die Nacht in einem Land zu erwärmen, die lange legalisiert hat und Homosexuell Rechte anerkannt. Sie belohnen Homosexuell Reisende mit einer lebendigen Szene, die von Dutzenden von Bars besteht, Diskotheken, Saunen und vieles mehr alle entwickelt, um auch die wildesten Fantasien wahr werden zu lassen.

Bleiben Sie mit Homosexuell Ereignisse in Toronto aktualisiert |





Church-Wellesley Village ist Torontos legendäres schwules Viertel. Das "The Village" befindet sich im nördlichen Teil der Church Street in Downtown Toronto und beherbergt über ein Dutzend Schwulenbars, schwule Restaurants und eine wachsende Weite von LGBT-schweren Wohnblöcken. Viele seiner lokalen Einrichtungen fungierten als Kulisse für die beliebte amerikanische TV-Show "Queer as Folk" von 90. In der Gegend gibt es unter anderem die älteste Schwulenbuchhandlung der Welt (Glad Day Bookshop), eine unabhängige schwules Theater (Freunde in schlechten Zeiten), schwule Saunen, Cafés und ein Gemeindezentrum (The 519).

Torontos Nachtleben und schwule Lokale gruppieren sich um das Church Wellesley Village, das an die U-Bahn-Station Wellesley TTC grenzt. Die Doppelbars von Woody's und Sailor sind eine Institution, die sowohl lokale als auch internationale Besucher anzieht. Das nahegelegene Byzanz ist eine Restaurantbar mit gemeinen Martinis und behauptet, die erste Martini-Bar in Toronto zu sein. Um die Ecke schoss die Fly mit den Dreharbeiten zur amerikanischen Version von Queer as Folk zu Weltruhm.


In den letzten Jahren ist ein sekundärer schwulenfreundlicher Hotspot entstanden, mit vielen schwulenfreundlichen Kunst- und Nachtclubs in "Queer West Village", dem angesagten Viertel entlang der Queen Street West vom Trinity Bellwoods Park bis zur Roncesvalles Avenue. Diese Bars und Kunsträume neigen dazu, eine jüngere, gemischte Klientel anzuziehen.

Jedes Jahr im Juni wird Torontos schwules Dorf zum Epizentrum von Nordamerikas größtem LGBT-Festival. Toronto Stolz, dauerte zehn Tage. Zu den Höhepunkten zählen zahlreiche Bühnen mit Live-Auftritten und DJs, der Dyke March, der Trans March und der Auftakt der jährlich stattfindenden Pride Parade in der Yonge Street.

Andere jährliche Festivals Zu den Events, die jedes Jahr in Toronto stattfinden, gehören die Toronto Fashion Week im März, das Inside Out LGBT Filmfestival jeden Mai, das Toronto Fringe Festival im Juli, das Toronto International Film Festival im September und Nuit Blanche im Oktober. Halloween, lokal als "Gay Christmas" bekannt, begrenzt einen Teil der Church Street auf Fußgängerverkehr, da die Einheimischen die Straßen in aufwendigen Kostümen packen.

Beliebte erschwingliche Unterkünfte sind eine Reihe von großen Hotels in der Nähe des Gay Village: Courtyard by Marriott Downtown Toronto, Chelsea Hotel, Toronto Marriott Bloor Yorkville, Holiday Inn Toronto Stadtzentrum, und Bond Place Hotel. The Drake Hotel Das Queer West Village ist sowohl ein Boutique-Hotel als auch ein beliebter Nachtclub mit drei separaten Bars, einem Restaurant und einem Café. Für gehobene Unterkünfte sollten Besucher entweder das gehobene Yorkville-Viertel (Four Seasons Hotel Toronto, Das Hazelton Hoteloder das ikonische Windsor Arms Hotel) oder eines der Luxushotels des Vergnügungsviertels (The Ritz-Carlton, Toronto oder Shangri-La Hotel Toronto).

Musik oder Filme? Poesie oder Prosa? Minimalismus oder Modernismus? Die Kunstszene von Queen West ist so lebendig und vielfältig, dass Sie sich nicht entscheiden müssen. Die Gegend ist reich an Kreativität und beherbergt einige der modernsten Galerien, Veranstaltungsorte und Kunstfestivals der Stadt.

Die Gegend bietet die größte Konzentration von Kunstgalerien in Toronto, einschließlich der trendigen Twist Gallery und für Fotografie, der Stephen Bulger Gallery. Bewundern Sie die Arbeit etablierter und aufstrebender Künstler in wunderschönen, gut beleuchteten Räumen. Wenn Sie es vorziehen, Kunst in auditiver Form zu erleben, können Sie die vielen Live-Musik-Orte besuchen, wie zum Beispiel The Dakota Tavern oder Velvet Underground.

Jeden Sommer im August feiert Queer West seine lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Künstlergemeinschaft mit dem Queer Arts Festival - eine einwöchige Veranstaltung, die ein Filmfestival, Spoken-Word-Veranstaltungen, Konzerte, Kunstgalerietouren mit dem Fahrrad und mehr umfasst. Nehmen Sie Kunst auf, die das Konzept der Sexualität herausfordert und erforscht.

Am Ende des Sommers versammelt der Queen West Art Crawl die Kunstszene des Viertels wieder für drei Tage mit Ausstellungen und Veranstaltungen, die lokale Künstler präsentieren und fördern. Und die Ankunft des Herbstes bedeutet die Rückkehr des Festivals Nuit Blanche, bei dem Queen West zu einer Oase der zeitgenössischen Kunst im Freien wird.

Gayout Bewertung - von 1 Bewertungen.
479 Bewertung (en).
17 hilfreich gewählt.
2 Jahren.
Kein anderer Kommentar
Zeig mehr
0 of 0 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

Mehr zu teilen? (Optional)

..%
Keine Beschreibung
  • Größe:
  • Art:
  • Vorschau:

What to wear in Toronto?