Während Miami, Key West und in jüngerer Zeit Fort Lauderale und Orlando die beliebtesten Gaycation-Destinationen in Florida sind, bietet Tampa offene Parks, wegweisende Gastronomie, kulturelle Einrichtungen und ein entspanntes Lebenstempo. Ganz zu schweigen vom angesagten GaYbor-Viertel, in dem sich das heißeste Nachtleben von Tampa abspielt – schwul und hetero.

Fügen Sie der Mischung die kilometerlangen Ufer- und Sandstrände von Gay St. Pete's nebenan hinzu – die wir in einem anderen Artikel zusammengefasst haben –, sexy Jungs, ein schwüles subtropisches Klima + erschwingliche Preise und Gay Tampa ist auf einer erfolgreichen Kombination



Tamp ist zwar nicht die liberalste Stadt in Florida, hat aber dennoch eine sehr aktive und sichtbare LGBT-Community – und schwule Reisende werden wahrscheinlich keine Probleme haben, insbesondere in den bei Touristen beliebten Gegenden. Die lange Golfküste lädt Sie geradezu ein, sie zu erkunden – vielleicht als Teil eines größeren schwulen Florida-Roadtrips – aber Tampa hat genug schwule Bars, Clubs, Badehäuser und Hipster-Ness, um Sie mindestens ein paar Tage lang zu beschäftigen. Vertrauen Sie uns, Sie werden es nicht bereuen, Gay Tampa als Ihr nächstes schwules Urlaubsziel gewählt zu haben, egal wo Ihre Interessen liegen!

Sie ziehen um? Dieser Reiseführer hilft Reisenden dabei, die queerere Seite der Stadt zu entdecken. Wenn Sie jedoch das Glück haben, hierher zu ziehen, empfehlen wir Ihnen sich mit einem lokalen schwulen Immobilienmakler in Verbindung setzen. Sie geben Ihnen gerne unverbindliche Ratschläge und alle Informationen, die Sie über Ihre neue Stadt wissen müssen. Und wenn Sie dann ihre Hilfe bei der Suche nach Ihrem Traumhaus wünschen, wird Ihnen eine faire, gleichberechtigte und ehrliche Vertretung garantiert. Keine Überraschungen oder unangenehmen Gespräche notwendig!



Schwul zu sein definiert nicht, welche Attraktion die meisten von uns in jeder Stadt sehen möchten, und im Allgemeinen werden schwule Touristen einfach die wichtigsten Dinge sehen wollen, die es tagsüber in Tampa zu sehen gibt! Tampa ist eine sichere Stadt, und schwule Menschen müssen hier nicht mehr Vorsicht walten lassen, wenn es um öffentliche Liebesbekundungen geht, als sie es in anderen großen US-Städten tun würden.

Wir hoch empfehlen, ein Auto zu mieten und aussteigen und die herrliche Natur der Golfküste von Florida entdecken, die direkt vor der Haustür von Tampa liegt. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, nur in der Stadt zu bleiben, gibt es immer noch viele Kunstgalerien, Hipster-Viertel, zeitgenössische Architektur, schöne Grünflächen und schwule Veranstaltungsorte, die Sie während Ihres Aufenthalts unterhalten – egal, ob Sie das Glück haben, in der Stadt zu sein einen Tag, eine Woche, einen Monat oder noch länger!

Schwules Nachtleben in Tampa, Florida

Für diejenigen, die ausgehen und feiern möchten, wird es Sie freuen zu hören, dass Gay Tampa eine lebendige Schwulenszene hat, die sich im Altstadtviertel „GaYbor District“ konzentriert. Eine Koalition von schwulen und schwulenfreundlichen Bars, Nachtclubs und Restaurants auf einem Streifen, der im letzten Jahrzehnt durch eine Basisbewegung entstanden ist, ist das GaYbor der beste Ort, um das schwule Nachtleben in Tampa zu entdecken.
Eine Nacht im GaYbor, einem ehemaligen Zigarrendreherviertel mit lateinamerikanischen Wurzeln, ist perfekt, um mit Britney, Ariana und Cher die Nacht durchzutanzen. Das Nachtleben in Florida ist im Allgemeinen etwas gehoben, also ziehen Sie sich an und seien Sie auf eine lange Nacht vorbereitet: Es ist vielleicht nicht Bogota, Medellin oder Guadalarja, aber die Party beginnt spät und dauert die ganze Nacht.

Bradley's on 7th – Eine beliebte Schwulenbar, die 365 Tage im Jahr geöffnet ist, ohne Abdeckung und mit vielen Diven, Getränken und Tanz. Tägliche Happy Hour bis 9 Uhr mit 2 für 1 auf alles Drag-Hosts und geselliger Atmosphäre. Bradley ist eine der ältesten Bars in Tampas „Gay-Bor-Hood“, und selbst ohne ihre sexy Go-Go-Boys würden wir immer noch gehen (aber im Ernst, behalte die Jungs!)

Ybor City Wine Bar – Eine gehobene Weinbar mit lustigen Snacks, Desserts, Innensitzplätzen und einer Terrasse mit Blick auf die schwule Tama-Szene auf der 7th Avenue. Perfekt, um sich zu treffen und einen eleganten Start in den Abend zu genießen.
Reservoir Bar – Eine einfache Kneipe im Herzen der Schwulenstadt Tampa. Billige Shots, professionelle Barkeeper und Billardtische. Ein gemischtes Hipster-/Schwulenpublikum besucht diese Hole-in-the-Wall-Bar in Tampa.

Honey Pot – Unser Lieblings-Schwulenclub in Tampa mit großer Tanzfläche, großartigen Getränkespezialitäten vor 11, heißer und heißer Atmosphäre und einem jungen Publikum. Unterhaltsame Veranstaltungen an jedem Abend der Woche mit der beliebtesten Lesbennacht in Tampa: „Tease Saturdays“ mit Regenschauer. Eine Vielzahl anderer Veranstaltungen, darunter Einteiler-Verkleiden, Maskerade- und Glühpartys.

South Nights Tampa – Ein kompromissloser Kunde und absolut fabelhafter Schwulenclub in Tampa. Drag-Talentshows, kolossale Tanzveranstaltungen, Go-Go-Tänzer, Cocktails und jede Menge queerer Geist. Was gibt es nicht zu lieben? Sie haben auch einen Schwesterclub in Orlando, wenn Sie in diese Richtung gehen.

The Castle – Dieser Unterwelt-Club in einem gotischen „Schloss“ hat 3 verschiedene Bereiche für Musik, eine Dungeon-Bar, eine Over-Bar und einen lustigen Innenhof. An 5 Abenden in der Woche finden von Future Pop donnerstags bis zur Dunkelheit am Freitag unterhaltsame Veranstaltungen statt. Jeder ist in dieser schwulenfreundlichen Umgebung willkommen, aber es ist schwulenpopulär und kein Schwulenclub. Stellen Sie sich ein tropisches Prager Fetisch-Kerker oder Clubbing mit Goth Dracula vor und Sie bekommen vielleicht die Idee …

Für weitere Informationen klicken Sie auf https://queerintheworld.com/gay-tampa-florida-travel-guide/

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Gay-Events in Tampa, FL |



 



Gayout Bewertung - von 0 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.
Booking.com