Homosexuell Land Rang: 15 / 193

Stadtfest Berlin 2022
Unter diesem Motto präsentiert der Berliner Regenbogenfonds eV sein 29. Lesben- und Schwulenfestival - Europas größtes. Sie findet wie immer im traditionellen Schwulen-Treffpunkt rund um den Nollendorfplatz in Schöneberg statt.
Täglich ab 11 Uhr präsentieren sich auf 5 m² die 20.000 Festival-Welten: »Welt des Films«, »Welt der Politik«, »Positivwelt / Welt der Wellness und Gesundheit«, »Welt des Radios« und »Welt des Sports« an der Motz-, Eisenacher-, Fugger- und Kalckreuthstraße sowie eine Vielzahl von lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender Projekten, Gruppen und Organisationen.

Auf diesem riesigen Open-Air-Vergnügen zeigt die LGBT*-Szene jedes Jahr, wie man Spaß miteinander hat. Mit über 350.000 Besuchern aus aller Welt ist es wirklich das größte Event seiner Art.

Snacks, Drinks, die Musik von den 5 Bühnen: »98.8 KISS FM« B mit dem Beat von Berlin, die »Connection-Stage« D mit House- und Technomusik, die »WomenLesbianTrans*stage« C, »Queer Media« E mit eine Mischung aus lesbischen und schwulen Entertainern und DJs und »SUNSHINE LIVE« F -elektronisches Musikradio- sind sicherlich herausragend.

Eines der absoluten Highlights des Festivals ist die Promi-Talkshow »Das wilde Sofa« auf der »Stadtfest-Bühne« A Ecke Eisenacher Straße/Fuggerstraße. Gerhard Hoffmann wird seine Gäste aus Politik und Kultur am Samstag von 3 bis 4 Uhr auf Herz und Nieren prüfen. Danach gibt es samstags bis 11 Uhr und sonntags bis 9 Uhr ein buntes Programm von Rock bis Pop.
Offizielle Website

Bleiben Sie mit den Ereignissen in Berlin aktualisiert |



 



Gayout Bewertung - von 1 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.
Booking.com