Rehoboth Beach ist seit über 30 Jahren ein beliebter Erholungsort für die GLBT-Gemeinden in DC, Philadelphia und Baltimore. Es ist eine Sommerstadt und die Bevölkerung schwillt während der Saison auf 50,000 an. Mit über 200 GLBT-eigenen Geschäften in diesem kleinen Ferienort ist das schwule Nachtleben untertrieben – aber verstanden. Nur wenige Einrichtungen schreien "Gay Bar!" weil GLBT's überall willkommen sind. Der größte Teil der Szene spielt sich hier am Strand ab, und es gibt auch eine Promenade, die eine Vielzahl von Speisen, Arkaden und Bars bietet. Es gibt auch eine aktive House-Party-Szene in Rehoboth, mit vielen Partys, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Suchen Sie am Poodle Beach nach Flyern. Nachdem die Sonne untergegangen ist, gibt es viele Restaurants und Bars, in denen Sie gut essen, Leute treffen, trinken und sich unterhalten können. Und Einkaufen nicht vergessen! Es gibt Outlet-Stores nördlich der Stadt am Highway 1 und Delaware ist umsatzsteuerfrei. (Foto facebook.com/davidfarre)

Bleiben Sie über Gay-Events in Rehoboth Beach auf dem Laufenden |



 



Rehoboth Beach: winzig und verlockend Es kann nicht einfach sein, einen Ort zu nennen. Wie kannst du wie ein Baby wissen, was aus deiner Stadt tatsächlich wird? In diesem Fall haben die Gründer von Rehoboth Beach alles richtig gemacht. „Rehoboth“, wie seine biblischen Ursprünge widerspiegeln, ist ein „Ort für alle“. Innerhalb der Grenzen von einer Quadratmeile haben die Bewohner eine warme und einladende Küstengemeinde geschaffen, in der sich Homos wie zu Hause fühlen können.
Rehoboth Beach ist malerisch. Wie 1,500 Menschen in der Nebensaison urig. Es ist ein Züchter, keine Dusche. Wenn das Wetter wärmer wird, füllen sich die Strände und von Bäumen gesäumten Straßen mit Menschen, viele davon aus Baltimore, Philadelphia und Washington DC
Wenn Sie nach Sex, Sex und nochmals Sex suchen, ist dies nicht der richtige Ort. Die Leute gehen dorthin für den Frieden, kein Stück. Was nicht heißt, dass es nicht gefunden werden kann; es kann immer gefunden werden. Die Kleinstadt Rehoboth ist zurückhaltend. Sie werden eine vielfältige Community finden, die die Dinge genießt, die Sie in einer großen Stadt vermissen.
Wenn Sie den immer lebhaften Boardwalk entlanggehen, werden Sie feststellen, wie die Attraktionen vor Freude zu verebben scheinen. Sowohl Verschwender als auch Großverbraucher finden die Geschäfte und Restaurants, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Wenn Sie wirklich einkaufen möchten, finden Sie Ihren Weg zur Route 1 und den Outlet-Malls. Eine Erinnerung oder eine Warnung: Delaware, die Kredithauptstadt der Welt, hat keine Umsatzsteuer.
Abseits des Boardwalks befinden sich die Strände, an denen die meiste Zeit des Tages (manchmal Kreuzfahrt-artige) Action stattfindet.
Es gibt zwei Strände für homosexuelle Sonnenanbeter. Lesben gehen zum nördlichen Ende des Boardwalk nach North Shores.
Die Vagina-phobischen Schwulen halten sich eher am südlichen Ende am Poodle Beach auf.
Es liegt direkt an der Kreuzung von Boardwalk und Queen Street. Wirklich. Es ist, als ob ein schwuler Entdecker mit dem Pudel in der Hand den Strand entlangspazierte, seine Regenbogenfahne aufstellte und lispelte: „Das sieht nach einem guten Platz aus.“ Die Schwulen hier lieben Volleyball. Wenn Sie am Labor Day Sunday dort sind, müssen Sie sich das jährliche Drag-Volleyball-Match ansehen. Es gibt viele Wagenbegleiter, die am Strand spazieren gehen, um die hüpfenden, kichernden Spieler zu trinken und zu füttern.
Halten Sie am Strand Ausschau nach Flyern für Hauspartys.
Dies ist eine große Szene und viele der Partys sind öffentlich. Das Nachtleben ist angesichts der Größe der Stadt ziemlich aktiv, wobei das Blue Moon (die älteste Schwulenbar der Stadt) und das Aqua Grill ihre Position als Standard-Favoriten behaupten. Kein Ort ist allzu groß, sodass Sie es leicht finden werden, Leute zu treffen, wohin Sie auch gehen.
Die Sommersaison ist am beliebtesten, aber diejenigen, die später kommen, wissen, dass Rehoboth Beach immer noch etwas zu bieten hat. Wanderwege, Kajakfahren und Angeln ziehen Menschen an, die echte Outdoor-Sachen mögen. Pride findet im September statt und das Jazz Festival sowie das Sea Witch Festival und die Parade finden im Oktober statt. Wenn der November Ihre Urlaubszeit ist, planen Sie einen Teil des Internationalen Filmfestivals ein. Wann immer Sie gehen, werden Sie feststellen, dass dieser Badeort in unserem zweitkleinsten Bundesstaat wirklich zu niedlich ist, um ihn zu verpassen. Fotos mit freundlicher Genehmigung von flickr-Benutzern Jason Pier in DC und Ted Eytan, verwendet unter der Creative Commons Attribution-Lizenz
Gayout Bewertung - von 0 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.
Booking.com