Es ist einfach entspannend und beruhigend, von anderen queeren Menschen umgeben zu sein. Egal, ob Sie sich in Uptown, Downtown, Northeast oder anderswo in Minneapolis befinden, es gibt einige unglaubliche Möglichkeiten für Nachtclubs, die auch LGBTQ+-freundlich sind. Es gibt Orte für jeden, von Bars mit schwach beleuchteten Ständen, klassischen Arcade-Spielen oder tosender Unterhaltung und Tanz. Planen Sie im Voraus, trinken Sie Verantwortung und stellen Sie sicher, dass Sie eine Fahrt nach Hause haben, oder nutzen Sie Lyft, den offiziellen Ride-Sharing-Partner von Meet Minneapolis.

Der Salon
Der Saloon ist bekannt für seine riesigen Blockpartys während der Pride und dient seit mehr als 35 Jahren voller Stolz der Twin Cities-Community. Abseits der Hennepin Avenue und nur wenige Blocks von der historischen First Avenue entfernt gelegen, ist dieser queere Raum aufgrund seiner großen Tanzfläche, der lustigen Beleuchtung und der fantastischen DJs der beste Ort zum Tanzen in den Twin Cities. Sie können darauf wetten, dass Ihr neuer Lieblings-Popsong dort bereits mit dem besten neuen Remix gesponnen wird.

Was mir persönlich am Saloon immer gefallen hat, sind die zahlreichen Bars im gesamten Raum. Da sie dies sowie eine Kombination aus freundlichem Barpersonal haben, habe ich selten das Gefühl, lange auf ein Getränk warten zu müssen. Wenn Tanzen nicht Ihr Ding ist, machen Sie sich keine Sorgen, denn sie veranstalten oft Drag, Comedy-Nächte, Inhalte und Brunch!

Up-down: Arcade Bar in Minneapolis
Ob Sie es zugeben oder nicht, Videospiele sind von Natur aus queer und das schon seit Jahrzehnten. Up-down hostet Gay Monday's ist eine queere Übernahme und ein sicherer Ort für die LGBTQ+-Community in der Up-down-Bar. Von City Pages zum besten LGBTQ-Event gewählt, begann es ursprünglich im Jahr 2018. Ob Gay Monday oder nicht, Updown ist perfekt für einen Abend mit Freunden. Alle Spiele kosten nur 25 Cent und sie haben alles von Ihren Favoriten wie Smash Brothers, Dig Dug, Donkey Kong und sogar vier Bahnen Skee-Ball!

Up-down serviert eine Auswahl an Craft Beer und hausgemachter Pizza, die mich im Laufe der Jahre mehrfach gerettet haben. Sie sind riesige Scheiben und so lecker.

LOKALER TIPP: Wenn Sie ein Social-Media-Guru sind, ist Up-down ein großartiger Ort für Ihr nächstes Instagram-Bild. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht zu vielen Leuten im Weg stehen, da es manchmal voll werden kann!

Flip Phone-Ereignisse
Flip Phone Events hat sich in den letzten Jahren als eines der queeren Unterhaltungsunternehmen in den Twin Cities etabliert. Benannt nach der Flip-Phone-Ära, in der Boybands die Charts anführten und Destiny's Child noch zusammen waren, begannen sie ursprünglich als Tanzveranstaltung im Keller von Honey. Es war der perfekte Ort, um andere queere Leute zu treffen und einfach die Zeit Ihres Lebens zu haben und die Nacht durchzutanzen.

Aufgrund der Nachfrage wuchsen sie schnell und erweiterten ihre Dienstleistungen von Zeit zu Zeit auf Drag-Brunches, Halloween-Events, jährliche Golden Girls-Barcrawls und sogar Tanzpartys in der First Ave. Das Einzigartige an Flip Phone ist, dass sie keinen bestimmten Raum besitzen, sodass ihre Veranstaltungen in der ganzen Stadt stattfinden. Sie befinden sich an Orten wie Crave, dem Muse Event Center, dem Union Rooftop und sogar der Rosedale Mall. Was ist 90er als eine Drag-Show in einem Einkaufszentrum? Viele Veranstaltungen drehen sich um einen bestimmten Künstler von Beyonce über Lizzo bis hin zu Lady Gaga. Sie können auch bestimmte populäre kulturelle Momente wie Schitt's Creek, die Feiertage oder sogar den Super Bowl thematisieren.

Schwarzer Hirsch von St. Paul
The Black Hart of St. Paul ist ein relativ neuer queerer Raum, der erst 2018 in der ehemaligen Town House Bar wiedereröffnet wurde. Es liegt nur XNUMX Meter von Minnesotas neuem Fußballstadion Allianz Field entfernt, was es zum ersten Ort macht, an dem man sich vor und nach einem Spiel aufhalten kann. Sie bezeichnen sich sogar als „spirituelle Heimat des Fußballs in den Twin Cities“. Black Hart hat auch Drag-Shows, Burlesque, Bingo und Karaoke.

Die schwulen 90er
Wenn die Leute an eine schwule Bar in den Städten denken, gehen die meisten Minnesotaner automatisch zu The Gay 90's und das aus gutem Grund. Es gibt es schon seit Ewigkeiten und es bietet einen sicheren Ort für queere Menschen im ganzen Bundesstaat. Sie haben eine große Auswahl an Veranstaltungen und Aufführungen, darunter die berüchtigte LaFemme Drag Show und die Talentshow So You Think You Can Drag für Newcomer. Die schwulen 90er Jahre sind auch die Heimat von Mercedes Iman Diamond, dem Teilnehmer der 11. Staffel von RuPaul's Drag Race. Der Aufführungsraum hier ist großartig wegen der großen und runden Bühne, die es vielen Menschen ermöglicht, den Glanz und Glamour dieser talentierten Königinnen zu sehen.

Wenn Sie hungrig sind, bietet The Gay 90's von Mittwoch bis Samstag auch ein Full-Service-Menü! Nicht 21? Mach dir keine Sorgen! Sie haben eine 18+ Nacht, an der jüngere Leute teilnehmen können.

Norseman-Brennerei
Vielleicht sind die laute Musik, die hellen Lichter und die tanzenden Körper nicht ganz Ihre Szene, weshalb die Norseman Distillery auf dieser Liste steht. Dies ist einer meiner Lieblingsorte, um Freunde aus der Stadt mitzunehmen, wenn sie zu Besuch sind. Es gibt ein echtes Gefühl von Luxus und Gelassenheit, wenn ich hier bin, ohne zu bouje zu sein. Norseman bietet über 60 hausgemachte Spirituosen und Liköre an, die fachmännisch zu köstlichen Cocktails verarbeitet werden. Sie bieten ein saisonales Menü und haben oft auch Food Trucks draußen.

Wenn Sie hierher kommen, ist es nicht nur ein Drink in einer Bar. Es ist wirklich ein Erlebnis mit Getränken, die fast bei ihrer Ankunft ihre eigene Präsentation bekommen. Ich kann den Sommer und den Herbst jedes Jahr wegen der Sitzgelegenheiten im Freien kaum erwarten. Die Norseman Distillery steht immer ganz oben auf meiner Empfehlungsliste.

Die EagleBOLT-Stange
Nur ein paar Blocks vom historischen Guthrie Theatre entfernt, wandelt die EagleBOLT Bar auf einer Linie zwischen einer freundlichen Bar & Grill in der Nachbarschaft und einem lustigen Nachtclub für Schwule. Sie haben eine Außenterrasse, die sich hervorragend für Sommer- und Herbstnächte eignet, zusammen mit Bargerichten für einen angenehmen Snack am späten Abend. Ich genieße einen Club genauso wie den nächsten, aber manchmal brauche ich einfach Luft und draußen zu sein, weshalb ich die geräumige Terrasse, die das Eagle hat, genieße.

LOKALER TIPP: The Eagle veranstaltet sonntags ab 4:XNUMX Uhr auch Show Tunes. Lüge nicht. Ich weiß, du willst.

Bleiben Sie über Gay-Events in Minneapolis, MN, auf dem Laufenden |



 



Gayout Bewertung - von 0 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.
Booking.com