gayout6
Homosexuell Land Rang: 23 / 50

Unerwartet mondän und voller Charme des Mittleren Westens, Gay Milwaukee ist eines dieser unter dem Radar liegenden Reiseziele, von denen Sie sich fragen werden, warum Sie nicht schon früher davon gehört haben.

Es gibt ein paar Viertel, die sich als besondere Zentren für LGBT-Leute hervorheben, von denen das wichtigste die 2nd Street in Milwaukees Viertel Walker's Point ist (jedenfalls nachts). Hier finden Sie eine Mischung aus Drag Joint, Spelunken, Mega-Clubs und ruhigen Cocktail-Lokalen – die alle jede Nacht der Woche stolz die Regenbogenfahne hissen. Das historische Lagerhausviertel Third Ward, das mondäne Riverwest und die schrullige Brady Street sind ebenfalls bei schwulen Einwohnern beliebt, um dort zu leben, zu arbeiten und zu spielen.

Milwaukee ist als „Stadt der Festivals“ anerkannt und die Saison wird jedes Jahr mit dem PrideFest eröffnet – einem Festival für alle, die die Liebe lieben und an drei Tagen im Juni stattfinden. Wenn Sie die Pink Days deutscher Festivals in Frankfurt, Hamburg und München erlebt haben, fühlt es sich ein bisschen so an. Aber amerikanisch. Das PrideFest ist zweifellos der Ort, an dem Gay Milwaukee am fabelhaftesten ist - aber wir denken, dass die berauschende Mischung aus Craft Beer, Gastfreundschaft des Mittleren Westens, Kunst und Stadterneuerung Milwaukee das ganze Jahr über zu einem attraktiven Angebot macht.


Bleiben Sie über Gay-Events in Milwaukee, WI, auf dem Laufenden|



 





Der wesentliche Leitfaden für LGBT-Reisen in Milwaukee, Wisconsin

Sehenswürdigkeiten in Milwaukee

Es gibt eine produktive Kunstszene, verjüngte Viertel, die es zu entdecken gilt, außergewöhnliche Architektur, eine hervorragende Restaurantszene und so viele weitere Dinge, die wir unmöglich alle aufzählen könnten. Wenn Sie vorhaben, außerhalb des Kerns von Milwaukee viel zu sehen, dann ist ein Mietwagen ebenfalls eine sehr erschwingliche Option und ermöglicht Ihnen den einfachen Zugang zu den weiter entfernten Attraktionen von Wisconsin und Umgebung. Das ist schließlich Amerika – und das Auto ist immer noch König!

Pridefest Milwaukee
Natürlich definiert Schwulsein nicht, welche Attraktionen die meisten von uns an jedem Reiseziel sehen möchten, und die meisten queeren Reisenden werden einfach die wichtigsten Dinge sehen wollen, die es tagsüber in Milwaukee zu sehen gibt! Wir fanden heraus, dass unsere Lieblingserinnerungen darin bestanden, durch historische Viertel zu wandern (und unser Traumhaus auszusuchen), mit unserer queeren Familie bis zum Morgengrauen zu tanzen, die Craft-Bier-Szene von sonnigen Terrassen aus zu erkunden und Stunden im wunderschönen Milwaukee Art Museum zu verbringen.

Wenn Sie jedoch nicht still sitzen können, haben wir einige unserer anderen Aktivitäten in dieser aufregenden Stadt zusammengestellt, die Sie sicher beschäftigen werden!

Die Top-Highlights von Milwaukee

Milwaukee Brewing History Museum – Tauchen Sie ein in Brew City MKE, um mehr über die Geschichte des Bierbrauens in Milwaukee zu erfahren. Fühlen Sie sich frei, ein frisch gebrautes Bier im Museum zu trinken, während Sie eine selbst geführte Tour durch die Ausstellungen unternehmen, die von der Milwaukee County Historical Society kuratiert werden. Zeigen Sie anschließend Ihre Eintrittskarte an der Bar vor Ort für ein kostenloses Glas Milwaukee Tap Beer oder Sprecher Craft Soda vor.

Milwaukee Riverwalk District – Ein drei Meilen langer Gehweg und eine Skulpturengalerie entlang des Milwaukee River, die an den San Antonio River Walk erinnern. Ein angesagtes Stadterneuerungsprojekt, das in den letzten 19 Jahren Nachbarschaften und Unternehmen wieder miteinander verbunden und gleichzeitig mehrere nationale Preise gewonnen hat.

Milwaukee Food Tour – Milwaukee hat viele Namen; Brew City, City of Festivals und Cream City, aber es ist am bekanntesten als der Ort für großartiges Bier und Käse im oberen Mittleren Westen. Die große germanische Bevölkerung des 19. Jahrhunderts beeinflusst weiterhin die lokalen Lebensmittel und Gerichte hier in den unglaublichen Restaurants des Historic Third Ward und der East Town Downtown. Auf dieser Tour können Sie das Beste, was Milwaukee zu bieten hat, erleben und genießen und erhalten viele Ideen, wo Sie es als nächstes ausprobieren können. Perfekt für Feinschmecker!

Bradford Beach – Obwohl es in Milwaukee keinen schwulen Strand gibt, ist der öffentliche Strand von Bradford ein großartiger Ort, um den Tag zu verbringen. Legen Sie sich in den Sand, nehmen Sie Ihre Yogamatte oder genießen Sie es einfach, den Jungs beim Spielen auf den Beachvolleyballplätzen zuzusehen. Oder weiter im Norden, Atwater Park ist auch ein weiterer Favorit von uns.

Milwaukee Kayak Rental – Mieten Sie ein Kajak und Paddel und erkunden Sie die wunderschöne Skyline der Stadt auf eigene Faust. Vergessen Sie nicht, unterwegs in einer der vielen lokalen Brauereien oder Restaurants entlang des Flusses Halt zu machen. Das viele Paddeln macht doch durstig.

Milwaukee Art Museum – Eines der größten Museen der USA, vergleichbar mit den besten in Washington DC oder New York. Im Inneren werden auf vier Etagen fast 25,000 Kunstwerke mit Werken von der Antike bis zur Gegenwart ausgestellt. Es gibt alles von europäischen Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen, dekorativen Künsten und Fotografien aus dem 15. bis 20. Jahrhundert bis hin zu amerikanischen Gemälden aus dem 20. Jahrhundert. Zu den Höhepunkten zählen die amerikanische dekorative Kunst, der deutsche Expressionismus, die Volkskunst und die haitianische Kunst sowie die amerikanische Kunst nach 1960. Eine Erweiterung im Jahr 2015 machte den Neuzugang, das außergewöhnliche Shields Building, zu einem Grund für sich.

Lakefront Brewery – Ein geräumiges Pub mit Bar-Häppchen und einem vielfältigen Angebot an Bieren, darunter Bio- und glutenfreie Biere. Diese fleißige und einfallsreiche Handwerksbrauerei wurde 1987 gegründet und ist ein beliebter Ort, um den Nachmittag am Flussufer zu verbringen – und ein Punkt, auf den viele bierliebende Einheimische stolz sind.
North Point Lighthouse – Ideal für Architektur- und Geschichtsinteressierte. Das restaurierte Wahrzeichen ist eines der ältesten Bauwerke der Stadt. Es verfügt über einen 74 Meter hohen Turm und Wohnräume im Queen-Anne-Stil. Der Leuchtturm ist seit seiner Errichtung im späten 23. Jahrhundert Teil des Seehandels auf den Großen Seen.

Milwaukee Public Market – Ein einzigartiges kulinarisches Ziel in der Innenstadt, das mit einer einzigartigen und hochwertigen Auswahl an ethnischen Handwerksprodukten und frisch zubereiteten Speisen explodiert.

Mitchell Park Horticultural Conservatory – Spüren Sie die Hitze einer Wüstenoase, die Feuchtigkeit eines tropischen Dschungels und die leuchtenden Farben eines Blumengartens … alles an einem Ort! Das Mitchell Park Horticultural Conservatory, besser bekannt als The Domes, ist ein lebendiges Museum voller Pflanzen aus der ganzen Welt, das jeden Tag im Jahr geöffnet ist.

Harley-Davidson Museum – Leder- und Motorradliebhaber sollten sich einen Besuch in diesem umfangreichen Museum nicht entgehen lassen, das die reiche 100-jährige Geschichte und die Fahrzeuge des Unternehmens anhand einer Vielzahl interaktiver Exponate zeigt. Sehen Sie alles, was zusammenkommt, um einen klassischen Harley-Davidson-Motor zu erschaffen, schlendern Sie durch die Galerien von Motorrädern aus vergangenen Zeiten oder schauen Sie jeden Samstagabend vorbei, um spezielle Grillplatten und Live-Blues-Musik von 5:30 bis 8:30 Uhr zu genießen.

Schwule Aktivitäten in Milwaukee

AIDS Walk Wisconsin – Egal, ob Sie nach einer anderen Möglichkeit suchen, Ihre Unterstützung für den Kampf gegen AIDS zu zeigen, oder einfach nur nach einem lustigen Lauf suchen, der jährliche AIDS Walk Wisconsin's 5K Run im Oktober ist eine gute Option. Dies ist die größte HIV-Spendenaktion in Wisconsin, die jetzt in ihrem 29. Jahr stattfindet und seit ihrer Gründung mehr als 13.1 Millionen US-Dollar für den Kampf gegen AIDS gesammelt hat. Die Veranstaltung findet auf dem Sommerfestgelände statt und umfasst Unterhaltung und Aktivitäten, thematische Pausen, medizinische Versorgung und Essen/Wasser.

Milwaukee LGBT Community Center – Ein Ort, der den Bedürfnissen von LGBTQ-Personen dient und den Großraum Milwaukee sicherer und integrativer macht. Sie konzentrieren sich auf Anti-Gewalt, gesunde Beziehungen, Beratung, Programme für Jugendliche und ältere Erwachsene und mehr. Zu den Ressourcen des Zentrums gehören eine Leihbibliothek mit über 2000 LGBT-Titeln, Tagungsräume für über 100 Gruppen im Laufe des Jahres, Computer-/Internetzugang und Empfehlungen. Das Restaurant befindet sich im historischen Blatz Boiler House an der Market Street und der Highland Avenue. Informieren Sie sich auf der Website über bevorstehende Veranstaltungen.

Milwaukee PrideFest – Das PrideFest findet jeden Juni an drei fabelhaften Tagen statt und ist das einzige Pride-Festival in den USA, das auf einem permanenten Festivalgelände stattfindet. Jedes Jahr kommen Tausende von Festivalbesuchern zusammen, um queere Unterhaltung von Weltklasse zu erleben, köstliches Essen zu genießen, über den Markt zu schlendern und die Liebe zu feiern. Tagsüber treten rund 100 Künstler und Künstler auf jeder der acht Bühnen auf, präsentieren lokale Musik und fördern die Werke von LGBT+-Non-Profit-Organisationen. Es gibt den ganzen Tag über eine fantastische Tanzparty im Tanzpavillon und fantastische nationale Headliner, die die Party bis in die Nacht tragen. PrideFest setzt sich dafür ein, einen sicheren Raum für junge Erwachsene zu schaffen, daher gibt es einen eigenen, alkoholfreien Jugendbereich mit besonderer Unterhaltung. Alle Toiletten werden für die Dauer des Festivals geschlechtsneutral gestaltet. Von Musik über Voguing, Drag-Performances bis hin zu Community-Gesprächen ist jeder willkommen, ermächtigt und wird beim PrideFest in Milwaukee gefeiert.


Gay-Populäre Hotels in Milwaukee

Saint Kate, das Kunsthotel ☆☆☆☆☆ – Das neuste Hotel in Milwaukee, das eröffnet wird, um die Künste zu zelebrieren. Das Saint Kate liegt im anregenden, künstlerischen Viertel East Town und ist ein etwas anderes Boutique-Kunsthotel, das von Künstlern für Künstler entworfen wurde. Von Geschäftsreisenden, die einen Coworking Space suchen, bis hin zu lokalen Kreativen, die eine Quelle der Offenbarung für ihr nächstes Projekt suchen – das Saint Kate ist ideal. Die Zimmer verfügen über einzigartige Kunstwerke, bequeme Betten und ausgefallene Angebote wie einen Plattenspieler, Metzgerblockpapier und Ukulelen. Es gibt auch eine trendige Pizzeria, ein modernes Café und mehrere Bars, ein Fitnessstudio und (natürlich) eine Kunstgalerie.


U-Bahn-Hotel ☆☆☆☆ – Ein vom Art Deco inspiriertes Hotel in zentraler Lage im Herzen der Innenstadt von Milwaukee, nur wenige Gehminuten von Museen, Restaurants, Bradford Beach und allen Gay-Bars der 2nd Street entfernt. Es gibt 63 luxuriöse Suiten, einige davon mit Kamin, voll bestückter Minibar und einem 42-Zoll-Flachbildfernseher, falls Sie eher Lust haben, Gay-Rom-Coms zu schauen, als eine Nacht zu verbringen. Mit einer lebhaften Dachterrasse, einer modernen Cocktaillounge, einer Sauna, einem Fitnesscenter und einem kostenlosen Fahrradverleih gibt es jedoch viele Gründe, Ihr Zimmer zu verlassen, wenn Sie dies wünschen.

Das Pfister Hotel ☆☆☆☆ – Nur wenige Blocks vom Ufer des Michigansees entfernt genießen die Gäste des Pfister Hotels ein Vier-Sterne-Luxuserlebnis im Herzen der Innenstadt von Milwaukee. Das Pfister ist nur wenige Minuten vom Milwaukee Art Museum, dem Summerfest Grounds, mehreren Museen, Theatern, Einkaufsmöglichkeiten, Nachtclubs und Restaurants entfernt, die zu Fuß erreichbar sind. Der Pfister steht im Mittelpunkt. Um die Attraktivität zu vervollständigen, gibt es ein beliebtes Steakhouse, eine Martini-Bar, ein Fitnesscenter und einen Innenpool mit Blick auf den Lake Michigan im 23. Stock.

Kimpton Journeyman Hotel ☆☆☆☆ – Erleben Sie den extravaganten Stil und die außergewöhnlichen Annehmlichkeiten in diesem neuen Hotel in der Innenstadt von Milwaukee im Historic Third Ward District. Wir finden die Marke Kimpton immer außergewöhnlich queerfreundlich, und ihr Milwaukee ist keine Ausnahme. Es gibt viel zu lieben mit warmer, raffinierter Einrichtung, Leihfahrrädern, abendlichen Weinstunden und einer luxuriösen Dachbar mit Aussicht und Feuerstellen. Ein willkommener Zufluchtsort für müde und nicht so müde Reisende. Mit diesem Genuss aus dem Mittleren Westen sind Sie immer in guten Händen.

Das Iron Horse Hotel ☆☆☆☆ – Dieses Hotel in Milwaukee hat Auszeichnungen für seinen Umbau eines 100 Jahre alten Lagerhauses in der Innenstadt in eine moderne Luxus-Boutique-Unterkunft gewonnen. Mit einem überraschend taktvollen Motorradthema erfüllt das Iron Horse Hotel die unterschiedlichen Bedürfnisse von Geschäftsreisenden und Urlaubern mit einem 24-Stunden-Fitnesscenter, einem hauseigenen Spa, einem Business Center und mehreren Speisemöglichkeiten und einer Terrassenbar. Die übergroßen Gästezimmer sind nach Industriestandards in Suite-Größe und einzigartig konfiguriert, um die architektonischen Besonderheiten des Gebäudes voll auszunutzen. Sie finden jede Menge Annehmlichkeiten mit Wow-Faktor und exklusive „Extras“. Liebhaber maskulinen Designs werden sich wohlfühlen.

Brumder Herrenhaus B&B ☆☆☆ – Ein Aufenthalt in einem romantischen viktorianischen Herrenhaus voller historischer Eleganz. Es gibt sechs Gästesuiten, jede mit ihrem eigenen individuellen Charakter und einer Mischung aus Alt und Neu. Jedes bietet ein eigenes Bad, funktionierende Kamine und ein kostenloses Frühstück. Wunderbar schwulenfreundlich, gut gelegen und einzigartig unvergesslich.


Schwules Nachtleben in Milwaukee Wisconsin

Da Milwaukee eine der schwulenfreundlichsten Städte der USA ist, würden Sie ein unglaubliches schwules Nachtleben erwarten – und zum Glück enttäuscht Milwaukee nicht. Von Sportfans und Lederdaddys über Dancefloor-Freaks bis hin zu Liebhabern wilder Drag Queens – für jeden ist etwas dabei.

Je nach Lust und Laune können Sie in Milwaukee alles finden, von einem entspannten Cocktail in einer gehobenen Bar bis hin zu einer nächtlichen Tanzparty, umgeben von Ihrer queeren Familie. Es gibt auch viele altmodische Kneipen, Bingo-Events, Mimosa-Brunch-Spots und sogar eine Lesbenbar.

Fast jeder LGBTQ-zentrierte Ort in der Stadt befindet sich entweder an der 2nd Street in Milwaukees Walker's Point-Viertel – dem Herzen des schwulen Lebens hier – oder ist zu Fuß erreichbar. Die Aussage, dass sich die Schwulenszene in Milwaukee gerade entwickelt hat, ist jedoch ein gewisses Maß an Wahrheit, und es kann manchmal schwierig sein, Schwulenbars von schwulenfreundlichen Orten zu unterscheiden.

Für die folgenden Gay-Locations haben wir jedoch nach Rainbow-Events, außergewöhnlichen Empfehlungen und Spots gesucht, die speziell auf Gays ausgerichtet sind. Das soll nicht heißen, dass es keine anderen fabelhaften Orte zum Auschecken gibt; Wir hatten gerade alle Hände voll zu tun mit diesen Schwulenbars in Milwaukee.

Wir waren alles andere als enttäuscht und sind zuversichtlich, dass Sie sie auch lieben werden…

Schwule Clubs und Bars in Milwaukee

Kruzi – Eine niedliche kleine Schwulenbar ohne Beschilderung, die 2006 für Kenner eröffnet wurde. Obwohl uns gesagt wurde, es sei eine „Lederbar“, sahen wir keine wirklichen Beweise dafür und stellten fest, dass Kruz eine wunderbar vielfältige queere Menge von Bären, Levi-Liebhabern, Lesben und mehr anzog. Ein paar Minuten von der Hauptschwulenszene von Milwaukee entfernt, versteckt im gentrifizierenden Harbour View, ist Kruz in Lagerhäusern, alten Industriegebäuden und ein paar Werften versteckt. Obwohl dies alles sehr viel Teil des Charmes ist. Kruz ist keineswegs eine Tanzbar, sondern ein fabelhafter Ort, um Kontakte zu knüpfen und neue Freunde zu treffen. Wir haben besonders ihre Terrasse mit Tischfeuerstellen und robusten Möbeln genossen – und die kleinen Details, wie die lila Milchstraßen-Innenbeleuchtung und innovative Getränke. Upscale, ohne sich zu sehr anzustrengen.
Fluid – Eine heterosexuelle Schwulenbar mit großartigen Barkeepern, modischem Dekor und bequemen Liebessitzen zum Schmusen auf der Rückseite. Es gibt entspannte Sitzgelegenheiten im Freien für Geselligkeit in diesen langen Sommernächten – und viele Veranstaltungen, die die Massen anziehen, von Packer-Spielen bis hin zu Drag-Shows und Bing. Das Martini-Menü ist umfangreich und so etwas wie eine Spezialität des Hauses. Fluid befindet sich direkt im Herzen der Schwulenstadt Walker's Point, also warum nicht vorbeischauen und Hallo sagen…

Woody's – Milwaukees einzige schwule Sportbar, in der alle zur Familie gehören und alle, die die Liebe lieben, willkommen sind. Am südlichen Rand des schwulen Viertels Walker's Point gelegen, ist dies eine klassische Schwulen-Kneipe mit einem Dekor, das seit einem halben Jahrhundert nicht mehr aktualisiert wurde. Und deshalb lieben es die Kunden. Es gibt eine erweiterte Auswahl an Bieren vom Fass, aktualisierte Fernseher, mehr Wodka – aber das ist alles, was sich hier im Laufe des Jahres geändert hat. Ein lebendiges Stück lokaler queerer Geschichte. Es gibt täglich ein zuverlässiges Happy-Hour-Special, einschließlich eines beliebten 2-4-1-Donnerstags. Wenn Sie ein Packers-Spiel sehen möchten, ist Woody's der richtige Ort. Und es hat nichts mit der Schwulenbar Woody's in Philly oder Toronto zu tun – wir haben gefragt!

DIX. – Eine Eckpfeiler-Bar für Schwule, die etwas Besonderes bietet – und der beste Ort, um die Drag-Szene von Milwaukee zu erleben. Tanzen Sie nach den Shows die Nacht durch mit DJs, die Tunes drehen, um es unmöglich zu machen, nicht zu arbeiten (oder zu twerken). Tauchen Sie ein in die Fotokabine, machen Sie ein Selfie im Monsterspiegel in den Unisex-Badezimmern oder nutzen Sie die regelmäßigen Getränke-Specials. Wenn Sie sich ohne Urteil entspannen möchten, ist DIX der richtige Ort für Sie.

Club-Symbol – Eine beliebte LGBT-Tanzbar im Südwesten von Wisconsin in Kenosha zwischen Milwaukee und Chicago. Wenn Sie zufällig in der Nähe sind oder Zeit für das Abenteuer haben, bieten sie tolle Happy-Hour-Getränkeangebote, Late-Night-DJ-Tanzpartys und lustige Themenabende.

Das ist es! – Der Name sagt alles, und wenn Sie nur eine Schwulenbar wollen, um die Nacht in Milwaukee durchzutanzen … das ist es! Einer der ursprünglichen queeren Veranstaltungsorte in der Stadt aus dem Jahr 1968, sie wurden kürzlich renoviert und erstrahlten ein wenig in neuem Glanz. Es gibt jetzt mehrere Bars, hohe Decken, Teppichwände, extravagante Projektoren, fabelhafte Vintage-Beleuchtung und Bassklänge – plus zusätzliche Badezimmer. Dies ist ein sicherer Ort, der dank seines jahrzehntelangen Rufs ein vielfältiges Publikum von Jung und Alt anzieht. Es ist auch die einzige LGBT+-Bar in Milwaukee, die mehr als 18 Nächte veranstaltet (ein Ergebnis einer Zusammenarbeit mit dem Wisconsin LGBTQ History Project, bei dem historische Tafeln installiert wurden, die die Geschichte der schwulen Barszene in Milwaukee aufzeichnen. Es ist selten, einen historischen Schwulen zu finden Bar, die so frisch bleibt, aber This Is It! weigert sich, ihre Vergangenheit rein zu tauschen und hat ein lustiges wöchentliches Line-Up, einschließlich Gayme-Nächte, Bingo, Drag-Shows, bodenlose Mimosenbrunchs und mehr.Ganz zu schweigen von einer vielfältigen Auswahl an Tanz Bei den Einheimischen liebevoll „TITS“ genannt…

Walkers Pint– Walker's Pint in der 2nd Street im Gaybourhood ist Milwaukees älteste Lesbenbar. Ja, meine Damen, Sie haben richtig gelesen – es gibt einen Lesbenspot nur für Sie. Es besteht keine Notwendigkeit für diese Lesben-Dating-Sites – Sie können Leute im wirklichen Leben treffen, genau wie die Jungs. Walker's Pint ist eine Taverne im Vintage-Stil, in der die Gespräche locker sind und der Service alle willkommen heißt. Da es sich um Milwaukee handelt, ist die Auswahl an Bieren ausgezeichnet, ebenso wie der Biergarten im Freien, in dem Sie sie genießen können. Die hölzernen Queues des Billardtisches sind die geradlinigsten Dinge an diesem Ort, und wir hoffen, dass dies so bleibt. Es wird angenommen, dass es in den USA weniger als 20 Lesbenbars gibt. Wie wir für Gossip Grill in San Diego oder Wildrose in Seattle empfohlen haben, müsst ihr Mädels diese Lokale unterstützen, um sie im Geschäft zu halten. Wir würden es hassen, wenn es der letzte Anruf wäre…

LaCage NiteClub – Ein dreistöckiger Queer-Club in Milwaukee, der 1984 sein großes Debüt feierte – hat sich bewährt, wenn auch mit einem kurzen Flirt mit einer Umbenennung in LVL Dance. Wie ein Phönix, der aus der Asche aufsteigt, wurde der LaCage Niteclub 2017 wiedereröffnet – aber das LVL Bistro servierte weiterhin Speisen auf der Unterebene des Komplexes. Hier finden auch noch LVL Events mit zweiwöchentlichen Drag-Shows im dritten Stock statt. LaCage bietet Ihnen heute mehrere Tanzflächen, die Sie bei einem hedonistischen Abend erkunden können, sowie zahlreiche Happy-Hour-Specials und starke Cocktails. Wenn Sie bis in die frühen Morgenstunden mit fabelhaften queeren Leuten Boogie, Twerk, Bar-Hop machen oder Kontakte knüpfen möchten, ist der LaCage NiteClub genau das Richtige für Sie.
Hamburger Marys – Der Standort in Milwaukee dieser fabelhaft schwulen amerikanischen Burger-, Bar- und Grillkette. Wir liebten die Old-School-Diner-Stimmung, die nächtliche queere Unterhaltung, die ikonische Drag und die niedliche Arcade-Bar im Anschluss. Besonders lohnenswert sind die Drag-Brunch-Shows, die immer mit einer ordentlichen Portion Frechheit daherkommen.

Kreuzfahrten, schwule Saunen und Badehäuser in Milwaukee

Milwaukee mag ein unter dem Radar schwules Mekka sein, aber leider finden Sie hier oder anderswo in Wisconsin keine gleichgeschlechtlichen Clubs oder Badehäuser.

In der Vergangenheit betrieb die Midtowne Spa-Gruppe eine beliebte Gay-Sauna in Milwaukee, aber ihre Trennung führte dazu, dass dieser Standort geschlossen wurde (sowie ihre Einrichtungen in Austin, Houston und Dallas). Midtowne Spa hat immer noch drei Clubs in Denver und Los Angeles, aber im Moment sind Ihre Möglichkeiten für unanständigen Spaß im schwulen Milwaukee begrenzt. Sie müssen die 1.5 Stunden zu Chicagos schwulen Badehäusern fahren – oder sich auf Hook-up-Apps verlassen / durch die Schwulenbars von Milwaukee fahren.

Liebe sie oder hasse sie, Cruise Spaces sind ein wichtiger Teil der queeren Kultur, und ihr Verlust verändert das schwule Gefüge einer Stadt unwiderruflich. Wir haben ihren deutlichen Verlust in Boston, New Orleans und Palm Springs gespürt – und hoffen, dass die Badehäuser in Zukunft nach Milwaukee zurückkehren. Wir werden jedoch nicht den Atem anhalten.

Die Akzeptanz von Schwulen hat die Welt zum Besseren verändert – und uns das Bedürfnis genommen, uns für fleischliche Vergnügungen in Seitengassen zu schleichen. Die meisten Badehäuser auf der ganzen Welt haben heute nur überlebt, indem sie modernisiert wurden und mehr als nur einen diskreten Treffpunkt bieten. Während ihr schmutziger Ruf oft schwer zu erschüttern ist, bieten viele ein anderes Erlebnis, als Sie vielleicht erwarten. Daher haben wir ein paar Tipps für alle, die zum ersten Mal eine Gay-Sauna erkunden möchten, und möchten Sie ermutigen, sie auszuprobieren. solltest du die möglichkeit haben.
Gayout Bewertung - von 0 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.
Booking.com