Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender (LGBT)-Personen im US-Bundesstaat Louisiana können mit einigen rechtlichen Herausforderungen konfrontiert sein, die Nicht-LGBT-Einwohner nicht kennen. Gleichgeschlechtliche sexuelle Aktivitäten sind in Louisiana legal, und die gleichgeschlechtliche Ehe wurde im Staat seit Juni 2015 als Ergebnis der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in der Rechtssache Obergefell gegen Hodges anerkannt.
Im September 2014 erließen zwei Gerichte, ein Bundes- und ein Landesgericht, widersprüchliche Urteile zur Verfassungsmäßigkeit der Verweigerung des Eherechts durch den Staat für gleichgeschlechtliche Paare. Der Oberste Gerichtshof der USA löste diesen Konflikt, als er solche Verbote am 26. Juni 2015 in der Rechtssache Obergefell gegen Hodges für verfassungswidrig erklärte. Zwei Tage später sagte Gouverneur Bobby Jindal, der Staat werde diesem Urteil nachkommen und gleichgeschlechtliche Ehen zulassen.



 



Gayout Bewertung - von 0 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.
Booking.com