Homosexuell Land Rang: 37 / 193

Am 28. Mai findet in Osnabrück die Demo zum Christopher Street Day statt. Insbesondere die Auswirkungen der COVID19-Pandemie auf lesbische, schwule, bisexuelle, trans-, inter- und queere Menschen (LSBTIQ*) erfordern Sichtbarkeit und ein klares Statement für mehr Gleichberechtigung. Wir starten mit der Demo vor dem Theater (Platz der Deutschen Einheit). Auch der Domvorplatz steht uns zur Montage zur Verfügung. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Ordner für eine Corona-freundliche Installation. Bitte beachten Sie, dass Sie jederzeit eine medizinische Mund-Nasen-Maske tragen müssen. Abstände von 1.5 Metern zu anderen Teilnehmern sind jederzeit einzuhalten, für Personen mit einem Zertifikat, die keine Maske tragen können, sind dies 3 Meter. Die Demostrecke erstreckt sich über die Hasestraße, den Erich-Maria-Remarque-Ring und die Wittekindstraße bis zum Neumarkt, dann weiter über Kamp und Lortzingstraße zurück zum Domplatz. Der Christopher Street Day Osnabrück wird von einem ehrenamtlichen Team organisiert und koordiniert. Im März 2022 haben wir begonnen, den Verein zu gründen. 
Ort: Start der Demonstration als Fußgruppe am Platz der Deutschen Einheit, von den Osnabrückern auch Theatervorplatz oder Domhof genannt.
Eintritt frei
Offizielle Website

Bleiben Sie mit den Ereignissen in Berlin aktualisiert |



 


Gayout Bewertung - von 0 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.
Booking.com