Homosexuell Land Rang: 40 / 193

Diese Stadt hat eine breite gastronomische und kulturelle Atmosphäre zu bieten. Bogota ist die Heimat der größten Schwulenbar Lateinamerikas. Die Stadt hat ein pulsierendes LGBT-Nachtleben, in dem sich jeder willkommen fühlt. Bogotas Künstlerviertel Chapinero, ähnlich dem New Yorker Greenwich Village, bietet zahlreiche schwulenfreundliche Bars, Clubs und Cafés. Chapinero ist zweifellos eine der besten Gegenden in Kolumbien und wurde aufgrund seiner Fülle an LGBTQ-freundlichen Treffpunkten und Aktivitäten liebevoll „Chapi-gay“ genannt.

Bleiben Sie über Gay-Events in Bogota auf dem Laufenden



 



Gayout Bewertung - von 0 Bewertungen.
Diese IP-Adresse ist begrenzt.